Featured Posts

Porto: 1 Cent pro E-Mail ab Sommer 2010 Wie heute aus den Nachrichten hervorging wird es ab Sommer 2010 pro E-Mail ein Porto von einem (1 Cent) Cent zu geben. Dies zumindest plant die Bundesregierung. Diverse Radiosender wie Radio Hamburg, Hit...

Read more

SEO Campixx 20k0 - just another recap Das war sie nun, die zweite und im übrigen meine erste SEO-Campixx. Damit habe ich statistisch gesehen an 50% der coolsten SEO Veranstaltungen der letzten Jahre teilgenommen. Ich möchte meinen Rückblick...

Read more

Die Wahrheit über die deutsche Urheberrechtslobby Folgenden Text habe ich bei meetinx.de gefunden. Ursprungsquelle ist 1stmachine.soup.io. “Du kaufst dir einen PC und zahlst dafür Urheberrechtsabgabe, weil du damit kopieren könntest. Dafür hat die...

Read more

FloatingCast: Jeff Hayzlett & iFranz stellen die Kodak... Montag Abend fand die Promotion Veranstaltung "FloatingCast" von Kodak statt. Hier wurde unter anderem die neue Digicam Zi8 vorgestellt. Dabei war neben 20 Bloggern, Fotografen und Podcastern auch Jeffrey...

Read more

Studie: Welche Nation nutzt Social Networks am meisten? Das amerikanische Marktforschungsunternemen ComScore hat eine neue Studie zum Thema Online Networking veröffentlicht. In der Studie beantwortet das Unternehmen die Frage welche Nation durchschnittlich...

Read more

Die Piratenpartei im toten Winkel der Politshows

Posted by netdynamic | Posted in Allgemein | Posted on 16-09-2009

Tags:, , , , ,

2

fernsehkritik.tv logoIch möchte heute die Möglichkeit nutzen und euch einen Video-Podcast vorstellen den ich bei iTunes bereits seit 2 Jahren abonniert habe und bei dem ich mich immer schon auf die neuste Ausgabe freue. Es handelt sich um fernsehkritik.tv Podcast. Dieser setzt sich, wie der Name schon sagt, kritisch mit dem deutschsprachigen Fernsehprogramm auseinander.

Warum ich euch den Podcast gerade jetzt vorstelle?

Ganz einfach. In der aktuellen Ausgabe wird der Wahlkampf im Fernsehen und die ungleichen Chancen der Parteien thematisiert.  Eine große Rolle in diesem Beitrag spielt die von den traditionellen Medien oftmals benachteiligte Piratenpartei.

Wer möchte kann sich den Beitrag über die ungleiche Behandlung der Parteien im Fernsehen oder auch die ganze Ausgabe von fernsehkritik.tv auf youtube bzw. unter fernsehkritk.tv anschauen.

diesen Artikel mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Posterous
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio
  • Technorati
  • Yigg
  • Print
  • email
  • PDF
  • Add to favorites
  • LinkedIn
  • LinkArena

Comments (2)

Wer nicht wählen geht ändert schon was – nämlich, dass die Linke immer mehr Prozent vom Kuchen bekommt ;-)

Habe mir gerade die Sendung von fernsehkritik.tv angesehen und finde sie sehr gut.
Die Talkshows und Diskussionsrunden im Fernsehen gehen nicht auf die kleinen Parteien ein, weil das vielleicht nicht so lukrativ für sie ist. Durch die großen Parteien bekommen sie mehr Quoten.
Ich denke auch, dass die Fernsehsender finden, dass solche “kleinen” Parteien nicht die Chance auf Großes haben und deswegen interessieren sie sich nicht für diese. Aber sowas ist schwer zu ändern.

Write a comment