Featured Posts

Porto: 1 Cent pro E-Mail ab Sommer 2010 Wie heute aus den Nachrichten hervorging wird es ab Sommer 2010 pro E-Mail ein Porto von einem (1 Cent) Cent zu geben. Dies zumindest plant die Bundesregierung. Diverse Radiosender wie Radio Hamburg, Hit...

Read more

SEO Campixx 20k0 - just another recap Das war sie nun, die zweite und im übrigen meine erste SEO-Campixx. Damit habe ich statistisch gesehen an 50% der coolsten SEO Veranstaltungen der letzten Jahre teilgenommen. Ich möchte meinen Rückblick...

Read more

Die Wahrheit über die deutsche Urheberrechtslobby Folgenden Text habe ich bei meetinx.de gefunden. Ursprungsquelle ist 1stmachine.soup.io. “Du kaufst dir einen PC und zahlst dafür Urheberrechtsabgabe, weil du damit kopieren könntest. Dafür hat die...

Read more

FloatingCast: Jeff Hayzlett & iFranz stellen die Kodak... Montag Abend fand die Promotion Veranstaltung "FloatingCast" von Kodak statt. Hier wurde unter anderem die neue Digicam Zi8 vorgestellt. Dabei war neben 20 Bloggern, Fotografen und Podcastern auch Jeffrey...

Read more

Studie: Welche Nation nutzt Social Networks am meisten? Das amerikanische Marktforschungsunternemen ComScore hat eine neue Studie zum Thema Online Networking veröffentlicht. In der Studie beantwortet das Unternehmen die Frage welche Nation durchschnittlich...

Read more

Google will die Energieversorgung der USA sichern

Posted by netdynamic | Posted in Allgemein | Posted on 04-10-2008

Tags:, , , , , , ,

6

4,4 Billionen will Google in den nächsten Jahren einsetzen um die USA vor dem Energie Kollaps zu retten. Laut der PC World will Google die Abhängigkeit der USA von fossilen Brennstoffen, wie ÖL und Kohle, reduzieren und statt dessen vermehrt auf Alternative Energien wie z.B. Sonnen- und Windenergie setzen und diese aktiv fördern.

Während Jürgen von geld-verdienen.tv das Projekt durchweg positiv sieht, habe ich meine bedenken. Google hat eine riesige wirtschaftliche Macht und nutzt diese immer mehr aus, meist unter dem Motto “don’t be evil”. Doch die Macht dieses Konzerns beschränkt sich bei weitem nicht mehr nur auf das Internet! Google kann unser Nutzerverhalten im Internet verfolgen. Google erforscht mit Google Moon und Google Mars das Weltall. Google beteiligt sich an einem Projekt zur Entschlüsselung unserer Gene. Und nun will Google auch noch die Energieversorgung der Zukunft sichern!?

Ohne hier als Verschwörungstheoretiker auftreten zu wollen: Google platziert sich geschickt auf den Märkten der Zukunft und ich kann es nicht als positiv ansehen, wenn ein Konzern so viele wichtige Positionen auf dem Weltmarkt mit beherrscht.